• MEIN KONTO
  • KONTAKT
Es gibt ein Problem mit den angegebenen Daten. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.
Woher
Wann
Wie
Fahrzeug
Größen
Anhänger
dims
WER?
Haustiere
KABINEN
RÜCKREISE / WIE?
Fahrzeug
Größen
Anhänger
Größen
RÜCKREISE / WER?
Haustiere
RÜCKREISE / KABINEN?
Ab 169€ je Strecke

ZAHLUNGSOPTIONEN

Zahlung per Kreditkarte oder PayPal

ANREISE

P&O North Sea Ferries Ltd.

Das Fährterminal liegt etwa 5 km vom Stadtzentrum Hull entfernt.

ADRESSE

P&O Ferries North Sea Ferries Ltd
HullFerry Terminal 1
King George Dock
Hedon Road

Hull
HU9 5PS
Großbritannien
Tel: +49 (0)621 37 90 90 35



 

YORK ENTDECKEN

Diese historische, von Mauern umgebene Stadt ist etwas ganz Besonderes.

Erkunden Sie das Schloss, bummeln Sie durch die zauberhaften Gärten – oder kehren Sie in einem traditionellen Teehaus ein und probieren ein paar regionale Delikatessen (Tee natürlich!).

Reiseführer York

Das Stadtbild Yorks mit Kathedrale

York war einst die Hauptstadt Nordenglands und zählt heute zu den größten Schätzen des Landes. Die Stadt wurde von den Römern gegründet und ihre hervorragend erhaltenen Burgmauern umgeben ein Gewirr von Kopfsteinpflasterstraßen, die dem Ort einen zauberhaften Charme verleihen. Neben seiner langjährigen Geschichte im Wollhandel ist die Stadt für ihr mittelalterliches Münster, die prestigeträchtige Pferderennbahn und das Jorvik Viking Centre und -Festival bekannt.

York bietet viele interessante Unternehmungen für jeden Geschmack. Die Stadt liegt nicht weit vom Hafen von Hull entfernt. Besuchen Sie dieses Schmuckstück im Norden mit P&O Ferries, und gehen Sie in England auf Entdeckungsreise.

Die berühmte Kathedrale von York

Die Innenstadt von York

Die alte Innenstadt zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im ganzen Land. Beginnen Sie Ihren Weg mit einem Besuch des York Minster, einer der beeindruckendsten gotischen Kathedralen der Welt. Erklimmen Sie den mittleren Kirchturm, um den atemberaubenden Blick über den Fluss Ouse zu genießen. In der Krypta gibt es eine interessante interaktive Ausstellung zur Geschichte der Region. Nur einen Katzensprung entfernt, westlich der Kathedrale befinden sich die üppig begrünten Museum Gardens. Dort stehen sowohl das Yorkshire Museum als auch die Ruinen der Abtei St. Mary. Die Abtei war einst das reichste Benediktinerkloster in Nordengland. Verpassen Sie auf keinen Fall The Shambles: Eine enge, mittelalterliche Gasse voller Fachwerkhäuser, die 2010 zur malerischsten Straße Großbritanniens gekürt wurde.

Wer nach dem Einkaufen in diesem stimmungsvollen Viertel eine kleine Pause braucht, begibt sich zu Betty’s Tea Rooms, einer Institution für Liebhaber des britischen Afternoon Teas. Alle Naschkatzen wird ein Besuch im beliebten Schokoladenmuseum York’s Chocolate Story begeistern, in dem sie nicht nur Schokolade probieren, sondern auch viel über dessen Herstellung in der Stadt lernen können. Danach erwartet Sie Clifford’s Tower. Der Turm ist das letzte Überbleibsel vom großen York Castle, der von Wilhelm dem Eroberer gebauten Burg. Genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt, bevor Sie die interaktive Ausstellung im Schlossmuseum erkunden.

Attraktionen in und um York

Yorks Hauptattraktionen

Egal, ob sie lieber den Spuren der Wikinger im Jorvik Viking Centre folgen oder auf den Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert auf Patrouille gehen, es gibt in York mehr als genug zu entdecken. In der Nähe des Bahnhofs befindet sich das National Railway Museum, das weltweit größte Museum seiner Art. Bahnliebhaber aus der ganzen Welt kommen hier her, um Lokomotiven wie den berühmten Flying Scotsman, die Mallard oder den futuristischen japanischen Shinkansen zu bestaunen. Genießen Sie in einem traditionellen Brauhaus der nahegelegenen York Brewery ein Pint Bier, bevor Sie im York Cold War Bunker mehr über einen angespannten Abschnitt der britischen Geschichte erfahren.

Architekturfans sollten sich keinesfalls Fairfax House, ein gregorianisches Wohnhaus, und das schöne, mittelalterliche Eichenfachwerk von Barley Hall entgehen lassen. Bestaunen Sie die ganze Pracht des Treasurer’s House und den preisgekrönten Garten dieses Schatzmeisterhauses. Am Abend können Sie sich bei einer der spektakulären Vorstellungen im Grand Opera House oder auf einer Geistertour durch die vermeintliche Spuk-Hauptstadt Europas eine Gänsehaut holen.

Der North York Moors Nationalpark

Unternehmungen im Umland von York

Falls Sie etwas mehr Zeit haben, sollten Sie auch die Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt erkunden, da die Stadt ein hervorragender Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in die schönsten Landschaften des Nordostens von England ist.

Machen Sie sich auf den Weg durch die Wälder der Howardian Hills. Hier befindet sich das majestätische Castle Howard, das nicht wie der Name vermuten lässt ein Schloss, sondern eines der schönsten herrschaftlichen Anwesen im Land ist. Halten Sie sich dann östlich, um durch den North York Moors Nationalpark zur Robin Hood’s Bay zu gelangen. An dieser Bucht liegt ein altes Schmugglerdorf voller Häuschen mit roten Dachziegeln. Es ist der Ausgangspunkt für eine ca. 8 km lange Wanderung auf den Klippen zu dem hübschen Küstenstädtchen Whitby.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie York – mit P&O Ferries ab Rotterdamm oder Zeebrügge.