Grossbritannien

Erlebenswertes in Wales

Wales liegt am südwestlichen Rand Großbritanniens. Seine Landschaft zählt zu den schönsten Landstrichen, die das Vereinigte Königreich zu bieten hat. Dieses Land (ja, Wales ist ein Land) präsentiert sich mit hoch aufragenden Bergen, saftig-grünen Tälern, wunderschönen Stränden und mehr als 600 Schlössern und Burgen. Daher werden Ihnen in Wales niemals die Ideen zu aufregenden und entspannenden Unternehmungen ausgehen.

In Wales gibt es reichlich zu unternehmen; unter anderem stehen so unterschiedliche Dinge wie Camping, Bergsteigen, Rugby, schillerndes Nachtleben und malerische Landhäuschen auf dem Programm. Ganz gleich, ob Sie die Täler rund um die Landeshauptstadt erkunden möchten oder ob es Sie in die Bergregion im nördlichen Wales zieht – Sie werden keinesfalls enttäuscht werden.


Cardiff ist das kulturelle Herz von Wales. Eine quicklebendige Hafenstadt, die ihren Besuchern ein ganzes Füllhorn an historischen Stätten, Sportstadien, tollen Einkaufsmöglichkeiten und Livemusik bietet, daher perfekt als Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung auftritt. Dabei sollten Sie natürlich keinesfalls die Gelegenheit verpassen, der Besucherattraktion Nummer 1, nämlich das Wales Millennium Centre, einen Besuch abzustatten.


Die nördlichsten Gegenden Wales' werden von der weitläufigen Berglandschaft des Snowdonia National Park beherrscht. Mount Snowdon, der stolz den höchsten Gipfel ganz Britanniens jenseits der schottischen Highlands emporreckt, ist ein wahres Eldorado für Wanderer und Abenteurer jeder Couleur.

LIV

Liverpool-Hafen

DUB

Dublin-Hafen

Tues - Sat

09:00

Daily

21:30

ERLEBENSWERTES IN WALES

Erlebenswertes in Wales

Die Täler zum Erkunden Die Einheimischen nennen die Gegend rund um Cardiff schlicht und einfach „The Valleys“, also die Täler. Hier schlug einst das industrielle Herz des Landes. Das wunderschöne Wye Valley, Caerphilly Castle und das nahezu magische Waterfall Country erreichen Sie allesamt bei einer kurzen Autofahrt ab Cardiff oder Newport, das ganz in der Nähe liegt. Wenn Sie noch etwas weiter vordringen möchten, legen wir Ihnen die Glamorgan Heritage Coast warm ans Herz – eine Landschaft atemberaubender natürlicher Schönheit, die gleich vor der Haustür Cardiffs liegt.


Caerphilly Castle war einst die mächtigste Burg des Mittelalters in ganz Wales. Auch heute hält sie ihren Platz als größte Burg ganz Wales', wird nur noch von Windsor in Großbritannien übertroffen. Genau das Richtige für einen Besuch mit der ganzen Familie, da es auch viele familienfreundliche Events im ganzen Jahr gibt.
Pennllegare Valley Woods in Großbritannien

Snowdonia-Nationalpark

Abenteuer in Nordwales

Wenn Sie Nordwales einen Besuch abstatten, erwarten Sie im Snowdonia National Park reichlich Dinge, die sich wirklich lohnen. Ganze 2.132 Quadratkilometer abwechslungsreicher Landschaft laden förmlich zum Wandern, Bergsteigen oder Radfahren in frischer, freier Natur ein. Vielleicht wäre aber auch die Snowdon Mountain Railway, die einzige Zahnradbahn Großbritanniens, mehr Ihr Ding – mit dem letzten Halt auf dem höchsten Gipfel in ganz Wales.


Oder brechen Sie zu einer Erkundung der Küste von Anglesey auf, Britanniens fünftgrößter Insel und Einmaldomizil von Prinz William und Kate Middleton, derer gesamter Küstenverlauf hochoffiziell als Region außergewöhnlicher Naturschönheit (AONB) ausgezeichnet wurde. Und das nicht ohne Grund. In Nordwales gibt es auch ein paar der besterhaltensten Festungsanlagen ganz Europas, zum Beispiel das zum Weltkulturerbe zählende Conway Castle und das Caernarfon Castle.

Die grüne Mitte

Mittelwales hat größtenteils ländlichen Charakter, lädt daher zu Außenaktivitäten wie Radfahren, Angeln und Beobachtungsausflügen zum Sternenhimmel ein, bietet aber auch abenteuerliche Sportarten wie Paragliding, Canyoning oder Ausflüge mit dem Kajak oder Mountainbike. Der üppig bewachsene Nationalpark Brecon Beacons wartet mit 1.350 Quadratkilometern Fläche zum Erforschen auf, ist auch Gastgeber des bekannten Independent- und Kunstfestivals Green Man.


Wenn Sie sich gerne an ein lauschiges Plätzchen am Meer zurückziehen möchten, dürfte die Grafschaft Ceredigion mit ihren schönen Stränden und malerischen Küstenstädtchen, die sich vom Ferienort Aberystwyth bis nach Cardigan erstrecken, genau das Richtige für Sie sein. Unternehmen Sie einen erfrischenden Spaziergang entlang der fast 100 km langen Küste, behalten Sie dabei ruhig öfter mal das Meer im Auge: Hier gibt es nämlich Delfine zu entdecken, die an der Küste Cardigans leben.
Cardiff Castle

Nördliches Wales in UK

Atemberaubende Meereslandschaften, Burgen und Schlösser in Wales

Wales wird nicht umsonst das Burgenzentrum der Welt genannt – schließlich gibt es hier mehr als 600 Festungen, die bis ins Jahr 1067 zurückreichen. Eine der wohl eindrucksvollsten Anlagen ist Conwy Castle. Diese UNESCO-Weltkulturerbestätte, die sich an den Fuß des Berges Snowdonia an der Nordküste schmiegt, wird nicht selten als Musterbeispiel einer mittelalterlichen Festung des Vereinigten Königreichs betrachtet.


Westwales ist das ideale Ziel für jeden, den es an die ewigen Gestaden des Meeres zieht. In der Grafschaft Pembrokeshire gibt sich Britanniens einziger Küstennationalpark die Ehre, die Gower-Halbinsel lockt mit einer der schönsten Küsten der gesamten Grafschaft. Wenn Ihnen der Sinn nach feinem Sandstrand steht, dürfte Rhossili Bay ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Nicht umsonst wird dieser Strand, der Surfer, Spaziergänger und Fotografen mit tollem Wasser, unverfälschten Buchten und versteckten Höhlen magisch anzieht, unablässig zum schönsten Strand ganz Britanniens gewählt.

Caerphilly Castle war einst die mächtigste Burg des Mittelalters in ganz Wales.

Ähnliche Ziele