Mit Van und Fähre nach Schottland

Ob Sie geschäftlich oder rein zum Vergnügen unterwegs sind – mit P&O Ferries wird Ihre Reise von Nordirland nach Schottland zum reinen Vergnügen. Buchen Sie Ihre nächste Reise am besten gleich jetzt und schauen Sie sich auch unsere kleinen Reiseführer an, wenn Sie ein bisschen Inspiration gebrauchen können.
Mit dem Van reisen
Wenn Ihr Van bis zu 7 m lang ist, können Sie Ihre Buchung ganz einfach über unsere Website erledigen – achten Sie nur darauf, die richtige Option aus dem Auswahlmenü zu wählen. Am besten legen Sie sich auch gleich die Abmessungen Ihres Van bereit – diese müssen Sie im Laufe der Buchung eingeben.

Anschließend geben Sie uns noch ein paar Informationen zu Ihrer Fracht – wir müssen wissen, ob Sie mit Handelswaren reisen und ob es sich dabei um Gefahrgüter handelt. Sofern es sich bei der Fracht um Gefahrgut handelt, müssen Sie sich unter +44 (0) 1304 863875 an unser Frachtteam wenden.

Zu Handelswaren zählen:

  • Werkzeuge
  • Ausstellungsmaterialien
  • Waren zum Weiterverkauf
  • Umzugsdienstleistungen

Wenn Sie mit solchen Waren oder in Sachen solcher Dienstleistungen reisen, müssen Sie bei der Buchung den entsprechenden Umsatzsteuerbetrag gemäß Satz und Währung des Landes entrichten, aus dem Sie einreisen. Zu persönlichen Gegenständen zählen:

  • Möbel
  • Hobbyausrüstung
  • Auto oder Boot

Beim Reisen mit persönlichen Gegenständen wird keine Umsatzsteuer erhoben.

Bei der Ankunft im Hafen von Larne werden Sie eventuell gebeten, noch einmal zu belegen, dass Sie ungefährliche Handelswaren mitführen. Stellen Sie sich also darauf ein, Ihren Van zur Überprüfung zu öffnen, wenn Sie darum gebeten werden. Nach dem Check-in leiten Sie unsere freundlichen Mitarbeiter zur richtigen Spur zu Ihrer Fähre.
Wir geben Ihnen per Lautsprecherdurchsage Bescheid, wenn es Zeit wird, wieder zum Fahrzeug zurückzukehren. Wenn Sie wieder im Sitz Platz genommen haben, werfen Sie den Motor noch nicht an, und versuchen Sie auch nicht vorzeitig von Bord zu preschen. Unser Personal gibt Ihnen Bescheid, wenn es so weit ist. Sobald Sie in Cairnryan wieder festen Boden unter den Rädern haben, steht Ihnen ganz Schottland offen. Beliebte Reiseziele wie Belfast sind nur eine halbe Autostunde vom Hafen von Larne entfernt.
Mit dem Van reisen