Mit Ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil

Wenn Sie mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil von England in die Niederlande reisen, genießen Sie die Freiheit, sich Ihren „Wohnort“ relativ frei aussuchen zu können, ohne für ein Hotel bezahlen zu müssen!

Nachdem Sie in Hull von der Fähre gefahren sind, gibt es schier unendlich viele Orte und Stellen, die man einfach gesehen haben muss. Wenn Sie eher ein Naturfreund sind, machen Sie sich vielleicht zu den Yorkshire Moors und Dales oder zum Peak District National Park auf – einfach perfekt zum Wandern, Klettern und mehr. Wenn Ihnen mehr nach städtischer Umgebung zumute ist, bieten sich die fantastischen Städte Sheffield, Leeds und Manchester regelrecht an.

Buchen Sie Ihre nächste Reise gleich jetzt und lassen Sie sich dies und mehr nicht entgehen.
Mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil reisen

Achten Sie bei der Buchung darauf, die richtige Option für Ihr Fahrzeug zu wählen. Dazu zählt auch die richtige Größe. Beispielsweise müssen Sie dabei die zusätzliche Länge und Höhe des an Ihr Auto angekuppelten Wohnwagens berücksichtigen.

Vor Reiseantritt sollten Sie Ihre Reise- und Reparaturkosten-Versicherung so auf den neuesten Stand bringen, dass eventuelle Zwischenfälle, die beim Reisen mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil in Europa schon einmal passieren können, lückenlos abgedeckt werden. Dies gilt für Sie und natürlich auch für jeden weiteren Mitreisenden, der sich ans Steuer setzt. Darüber hinaus ist es bestimmt keine schlechte Idee, Ihren Fahrzeugen eine Inspektion zu gönnen, bevor es losgeht.

Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil über die Nordsee zu bringen, ist kinderleicht. Bitte halten Sie bei der Ankunft am Europoort Ihren Pass und Buchungsnachweis zum Checkin bereit. Anschließend bekommen Sie einen Spuraufhänger für den Innenspiegel sowie Ihren Kabinenschlüssel. Unsere freundlichen Mitarbeiter zeigen Ihnen, wie Sie auf die Fähre gelangen.

Praktischer Tipp: Stellen Sie unbedingt die Autoalarmanlage ab, nachdem Sie Ihr Fahrzeug an Bord abgestellt haben: Falls wir bei der Nachtüberfahrt ein bisschen mehr Seegang bekommen, könnte sonst der Alarm losgehen und dafür sorgen, dass unsere Passagiere senkrecht im Bett stehen.

Notieren Sie sich den Bereich, in dem Sie geparkt haben und merken Sie sich auch die Farbe von Parkbereich und Treppenhaus. So finden Sie am Ende der Überfahrt ganz einfach wieder zu Ihrem Fahrzeug zurück. Jetzt können Sie sich zum Passagierdeck aufmachen, die Seele baumeln lassen, sich in Ihrer Kabine entspannen oder all die Unterhaltungsmöglichkeiten nutzen, die wir Ihnen zu bieten haben.

Zum Abschluss der Überfahrt geben wir Ihnen per Lautsprecherdurchsage Bescheid, wann es Zeit ist, wieder zum Fahrzeug zurückzukehren. Wenn Ihnen unser Personal zu verstehen gibt, dass Sie jetzt den Motor anlassen und vorsichtig vom Schiff fahren können, tun Sie das einfach. Nur bitte NICHT vorher.

Jetzt müssen Sie nur noch die Passkontrolle hinter sich bringen. Anschließend können Sie gleich zu Ihren Abenteuern in den Niederlanden aufbrechen!

Wenn Sie mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil nach Europa reisen, können Sie natürlich so viel Gepäck mitnehmen, wie Sie unterbringen können. Das kann sich schon als äußerst praktisch erweisen. Besonders dann, wenn Sie mit der Familie reisen oder Ihre Vorräte in unserem Bordshop [Link] auffüllen möchten. Da kann man zusätzlichen Stauraum immer gut gebrauchen!

In England gibt es ein paar Besonderheiten, die ein wenig von den Gepflogenheiten in Europa abweichen. Hier ein paar nützliche Tipps, die man im Kopf behalten sollte:

  • Nicht vergessen: Hier wird links gefahren
  • Tempolimits bedeuten Meilen, nicht Kilometer pro Stunde

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug, nicht mit einem Mietwagen unterwegs sind, brauchen Sie:

  • Ihren Pass oder Ausweis
  • Ihre Fahrzeugdokumente
  • Einen gültigen Führerschein
  • Einen Europäischen Unfallbericht
  • Unfall- und Reparaturkosten-Versicherung
  • Fahrzeugversicherungsnachweis

Sowohl im eigenen als auch gemieteten Fahrzeug müssen Sie Folgendes mitführen:

  • Warndreieck
  • Warnweste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Feuerlöscher
  • Ersatzleuchtmittel
Mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil reisen